KLANGMANIFESTE
Eine Hörschau im Grenzbereich von bildender Kunst und aktueller MusikEine Kooperation mit

kontakt: infos@klangmanifeste.at

2014  |  2013   |   2012   |   2011   |   2010  

 

 

Julia Tazreiter





Kabel im Rege, Installation (Künstlerhaus)

Eine Liaison aus Strom und Wasser lässt eine Klangkomposition entstehen. Wasser tropft auf Klinkenkabel, löst somit Kurzschlüsse aus, die verstärkt hörbar werden. Verschiedene Tropfgeschwindigkeiten sowie die Komponente des Zufalls bestimmen die sich immer wieder leicht verändernde Komposition. Aufmerksamkeit wird alltäglichen Phänomenen, Situationen, Geräuschen geschenkt, die viel zu oft versteckt, vermieden, ignoriert werden. Die Auswahl der Klinkenkabel legt einen Fokus auf deren Details, lässt sie als Objekte, zugleich als Serie erscheinen und für manche vielleicht als Hommage an den Kabelsalat.

The relation between a collection of cables and water gives raise to a sounding composition. Water drops on jack cables to cause acoustic short circuits. The difference in speed of the drops as well as coincidence affects a subtile changing composition. The installation highlights everydays phenomenons, situations and sounds, which are normally hidden, avoided, ignored, and focuses on the cables as objects arranged in a series, paying homage to the cable cluster.

www.juliatazreiter.com

 

exhibition/Ausstellung:

Katharina Cibulka
Martin Gasser
Thomas Grill / Heike Kaltenbrunner / Agnes Hvizdalek
Patrick K.-H. / Oleg Makarov
Isabella Kohlhuber
Lisbeth Kovačič / Katharina M. Grabner
Evelyn Loschy
Alexander Martinz
Ragnhild May
Matthias Meinharter
Martina Menegon / Stefano D’Alessio
Julian Scordato
Michaela Schwentner / Peter Rehberg
Julia Tazreiter
Ye Hui


Performances:

Andreas Trobollowitsch

Stefan Fraunberger
Ragnhild May
Juan Carlos Vasquez
Golden Diskó Ship
Maja Osojnik
Alejandro del Valle-Lattanzio
Simon Whetham & Canned Fit
Ritornell
iftaf