PROGRAMM


e Kooperation mit

Maria Koller


lebt, schreibt und übersetzt in städten, derzeit in wien, wo sie zur welt kam. unter 'chora malik' verfasst sie performative texte sowie ihr erstes längeres werk 'hypnagogische stoehrung'.
immer wieder aktiv im und mit dem setzkasten wien, schreibt sie live und analog während sensorisch allumfassenden performances, veranstaltet schreibwerkstätten und beteiligt sich am setzkasten magazin.

lives, writes and translates in cities, currently in vienna, where she was born. under 'chora malik' she writes performative texts as well as her first longer work 'hypnagogic stoehrung'.
always active in and with the Setzkasten Vienna, she writes live and analog during sensory all-encompassing performances, organizes Schreibwerkstätten and participates in the Setzkasten magazin.






































 


  
   


exhibition/Ausstellung:

Beste Erener
Rick Hyslop
Chris Janka

Verena Mayrhofer

Georg Nussbaumer
Patricia J. Reis

Jakob Schauer
Christine Schörkhuber
Stefan Voglsinger


Performances:

Mauro Hertig

Antoni Rayzhekov
Hui Ye + Marco de Ana + Reinhard Mayer
Luiza Schulz
LeviSchneidi
bimM
Maschinenraum Allstars

Podiumsdiskussion:

What do we DIY now?

Expeditionsperformances:

Darja Shatalova
Zosia Hołubowska

Severin Gombocz

Maschinenraum:

„Maschinenraum – evolving narrative“

Maschinenraum im Maschinenraum
Stefan Arztmann
Verena Dürr
Jakob Gnigler
Paul Gründorfer
Sarah Howorka
Ilse-Aichinger Haus
Schayan Kazemi
Maria Koller
Fabian Liszt
Ulla Rauter
Patricia J. Reis
Michael Sarcault
Christine Schörkhuber

Stefan Tiefengraber
Stefan Voglsinger

ARCHIV:    2010  |  2011  |  2012  |  2013  |  2014